Nordkurier.de

Frühstücksrunde für Frauen führt aufs Domjüch-Gelände

Neustrelitz.Ausnahmsweise nach „auswärts“ führte das jüngste Frauenfrühstück der DRK-Familienbildungsstätte Neustrelitz. Während die Frauen meist Gesprächspartner und Referenten im Maxim-Gorki-Ring zu Gast haben, waren sie diesmal selbst geladen: Der Verein zum Erhalt der Domjüch öffnete die Türen der Landesirrenanstalt zu einem Sondertermin. „Die Vorsitzende Christel Lau und ihre Mitstreiterinnen verwöhnten uns nicht nur mit rühstück, sondern auch mit einem beeindruckenden Einblick in die Geschichte der Landesirrenanstalt“, so die Besucherinnen. Mit viel Engagement und Enthusiasmus bewahre der Verein das Andenken der Anstalt zu bewahren und bringe Gästen deren Geschichte näher.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×