Nordkurier.de

Jetzt fallen die Mauern

Die Mauern des ehemaligen Kita-Gebäudes in Woldegk werden in diesen Tagen eingerissen. Das Gebäude wird nicht mehr gebraucht. Die Kinder sind in ein neues Domizil gezogen. [KT_CREDIT] FOTO: Susanne Böhm
Die Mauern des ehemaligen Kita-Gebäudes in Woldegk werden in diesen Tagen eingerissen. Das Gebäude wird nicht mehr gebraucht. Die Kinder sind in ein neues Domizil gezogen. [KT_CREDIT] FOTO: Susanne Böhm

Woldegk.An dem ehemaligen Kita-Gebäude in Woldegk arbeitet zurzeit der Abrissbagger. Nachdem in der vergangenen Woche Dämmmaterial und Teerpappe aus dem Objekt entfernt wurden (der Nordkurier berichtete), werden nun die Mauern eingerissen. Alle Materialien werden sortiert und getrennt entsorgt. In etwa drei Wochen soll von dem Gebäude nichts mehr zu sehen sein.sb

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×