Nordkurier.de

Künstlerin zeigt grazile Tänzerinnen

Künstlerin Ina Lindhammer stellt Filzfiguren, Fotografien und Bilder auf dem Granziner Töpferhof aus.  FOTO: Franziska Gerhardt
Künstlerin Ina Lindhammer stellt Filzfiguren, Fotografien und Bilder auf dem Granziner Töpferhof aus. FOTO: Franziska Gerhardt

VonFranziska Gerhardt

Filigrane Filzfiguren und phantasievolle Schatten-
fotografien stellt Ina Lindhammer auf dem Granziner Töpferhof aus.

Granzin.Grazile Filzfiguren bevölkern den Granziner Töpferhof von Doris Steuer. Eine Tänzerin wiegt sich im Takt einer unhörbaren Musik, ihr rotes Kleid ziert ein überdimensionaler Schmetterling. Andere Figuren scheinen zu meditieren oderschießen mit Pfeil und Boden in die Luft. Alle sind in einer speziellen Technik mit einer Filznadel gefertigt, die Wolle so verdichtet, dass die leichten Figuren aufrecht stehen können. Künstlerin Ina Lindhammer hat sie gefertigt.
Sie arbeitet vielseitig: Neben den Filztänzerinnen und -engeln malt sie Bilder mit selbsthergestellten Pflanzenfarben und fotografiert. Ihre Kunstwerke sind ab morgen täglich von 9 bis 18 Uhrauf dem Töpferhof von Doris Steuer in Granzinzu sehen. „Die Farben gewinne ich aus Birken- und Birnblättern, daraus entsteht Gelb. Rot kommt aus der Tormentillwurzel“, erklärt die in Neuruppin geborene Künstlerin. Die Birkenblätter werden zermahlen und aufgekocht, dann kommen Alaun und Soda hinzu. So können sich die Pigmente absetzen. ArbeitetIna Lindhammer bei der Farbgewinnung traditionell, entstanden ihre Fotos auf moderne Art; nämlich mit der Handykamera. Für die großformatigen Werke auf Leinwand hat sie ihren Schatten fotografiert.
Auf dem Hof von Doris Steuer finden alle Werke der Künstlerin einen Platz. Derzeit sind dort auch Töpferarbeiten von Stefan Schöttler zu sehen. Doris Steuer freut sich auf den Beginn der Saison. „Ab dem 1. Mai haben wirtäglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet“, sagt sie. Regelmäßig bietet sie Künstlern aus der Region und auch von weither Platz für deren Arbeiten. Im hofeigenen Café gibt es regionale Spezialitäten. Auch zwei Ferienwohnungen sowie ein Kanuverleih gehören zum Töpferhof.

Kontakt zur Autorin
f.gerhardt@nordkurier.de

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×