Nordkurier.de

Lenz, Tulpen und Sonnenschein: Mit Evergreens stimmen Chöre auf den Frühling ein

Neustrelitz.250 Besucher ließen sich am Wochenende in der Aula des Gymnasiums Carolinum in Neustrelitz auf den Frühling einstimmen.„Veronica, der Lenz ist da“, „Tulpen aus Amsterdam“, „Wochenend' und Sonnenschein“ –der Konzertchor Neustrelitz, der Frauenchor „Freundschaft“ und der Männerchor aus Penzlin sangen beim traditionellen Frühlingssingen viele beliebte Evergreens. Für Höhepunkte im Programm gingen die drei Chöre unter Leitung von Hans Joachim Fiedler sogar gleichzeitig auf die Bühne (Foto). Eine Neuheit hatten der veranstaltende Musikverein Strelitz ebenfalls im Programm: Vierhändig begleiteten Susanne Peters und Sibylle Schade auf dem Klavier. Das Publikum, ausgestattet mit Liedtexten, sang bereitwillig mit. Das Frühlingssingen hat sich seit dem Ende des Mecklenburger Sängerfestes zu einem festen Bestandteil des Strelitzer Kulturlebens entwickelt.FOTO und Text: Ulrich Krieger

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×