Nordkurier.de

Neuer Wehrführer, neues Auto und ein Frühlingsfest

Schönbeck.Jörg Schmidtke ist neuer Gemeindewehrführer in Schönbeck. Seine Kameraden haben ihn einstimmig gewählt, die Gemeindevertretung hat die Wahl bei ihrer jüngsten Sitzung bestätigt, teilte Bürgermeister Detlef Penseler (parteilos) mit. Sein Vorgänger Ronny Schmidt war aus persönlichen Gründen zurückgetreten.
Darüber hinaus haben sich die Schönbecker Feuerwehrleute vor wenigen Tagen von ihrem alten Einsatzfahrzeug getrennt – einem fast 40 Jahre alten W50. Der Oldtimer wurde durch einen Mannschaftstransportwagen ersetzt, der dem Landkreis gehört, aber in Schönbeck steht. Weil der Transporter weder über Wassertank noch Spritzgerät verfügt, wollen die Kameraden jetzt einen Anhänger mit den entsprechenden Geräten ausstatten, erklärte Detlef Penseler. In der Gemeinde Schönbeck mit ihren Ortsteilen Charlottenhof, Neu Schönbeck, Poggendorf, Rattey und Schönbeck gibt es eine Ortswehr, die in Schönbeck stationiert ist. 18Feuerwehrleute sind laut Detlef Penseler zur Zeit aktiv.
Am Sonnabend, dem 27.April, lädt die Feuerwehr zu einem Frühlingsfest ein. Gefeiert wird ab 18 Uhr am Gerätehaus.sb

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×