Nordkurier.de

Neues zum Erholungsort

Wittenhagen.Einen Informationsabend zum Thema „Staatlich anerkannter Erholungsort“ bietet die Kurverwaltung der Feldberger Seenlandschaft am Montag, dem 13. Mai, in Wittenhagen an. Das teilte Bürgermeisterin Constance Lindheimer (SPD bei der Gemeindevertretersitzung mit. Ab 17 Uhrwerden unter anderem Änderungen bei der Fremdenverkehrs- und der Kurabgabe besprochen. Die Gemeinde strebt für einige Ortsteile den Titel Staatlich anerkannter Erholungsort an, Wittenhagen gehört dazu. Für den Ortsteil Feldberg wird auf den Titel Kneipp-Kurort hingearbeitet.sb

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×