Nordkurier.de

Neustrelitz: Heckscheibe eingeschlagen

Was im Protokoll so harmlos Sachbeschädigung heißt, hat einen Anwohner des Neustrelitzer Wohngebiets Kiefernheide am gestrigen Nachmittag tüchtig in Rage versetzt: Mit eingeschlagener Heckscheibe fand er sein am Pablo-Neruda-Ring geparktes Auto war. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, war am Abend aus dem Neustrelitzer Hauptrevier zu erfahren.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×