Nordkurier.de

Platzwechsel ist in Sicht

Neustrelitz.Auf dem Neustrelitzer Wochenmarkt wird es einen „Stellungswechsel“ geben. Der Imbisswagen und der kleinere Gärtnereistand werden die Plätze tauschen. Das hat Rathaussprecherin Petra Ludewig bestätigt. Anlass für den Platzwechsel ist das intensive Aroma, das von den Speisen, die aus dem Imbiss verkauft werden, ausgeht. Dieses soll nicht länger zu den Besuchern des nahegelegenen Eiscafés herüberduften. Die neuen Standorte werden erstmals in der kommenden Woche bezogen. Die Gärtnerei Michaelis bleibt an ihrem Platz, hieß es. Auf dem Neustrelitzer Wochenmarkt, der nur noch mittwochs stattfindet, stehen momentan etwa zehn Händler.mn

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×