Nordkurier.de

Regiehof sagt Schlaglöchern den Kampf an

Christian Preuß (links) und Manfred Discher vom Regiehof bessern Schlaglöcher in der Karbe-Wagner-Straße aus.[KT_CREDIT] FOTO: marlies Steffen
Christian Preuß (links) und Manfred Discher vom Regiehof bessern Schlaglöcher in der Karbe-Wagner-Straße aus.[KT_CREDIT] FOTO: marlies Steffen

VonMarlies Steffen

Kalkhorst und Tiergarten- straße haben die Frühjahrs- kur bereits hinter sich. Ein Defekt an einer Spezial- maschine hielt allerdings
die Arbeiten etwas auf.

Neustrelitz.Auf Neustrelitzer Straßen gibt es immer noch jede Menge Schlaglöcher. Leser der Strelitzer Zeitung beklagten Gefahrenstellen für den Straßenverkehr beispielsweise auch aus der Heinrich-Heine- und der Gottfried-Keller-Straße. Mitarbeiter des Regiehofs sind seit mehreren Wochen im Einsatz, um den Schlaglöchern Paroli zu bieten.
Indes gab es anfangs technische Probleme, sagte Regiehofleiter Holger Pflugradt dem Nordkurier. Eine Spezialmaschine, die für die Arbeiten benötigt wird, war defekt. Ihre Reparatur zog sich über längere Zeit hin. Zudem erinnerte Pflugradt an den langen Winter, der einen Beginn der Arbeiten erst im April zugelassen habe.
In dieser Woche waren Mitarbeiter des Regiehofs unter anderem in der Karbe-Wagner-Straße und am Bürgerseeweg im Einsatz. Abgeschlossen werden konnten die Flickarbeiten in der Kalkhorst. Die Tiergartenstraße ist ebenfalls abgearbeitet. Welche weiteren Straßen noch durch den Regiehof ausgebessert werden, wird derzeit durch das Hoch- und Tiefbauamt geprüft, informierte Rathaussprecherin Petra Ludewig.
Für die Reparaturarbeiten in der Wilhelm-Stolte-Straße, Friedrich-Wilhelm-Straße, Louisenstraße, Lessingstraße und am Erdbeeracker wurde eine externe Firma beauftragt. Sie beginnt in den kommenden Tagen ebenfalls mit der Umsetzung. Der Wertumfang des externen Auftrages beträgt rund 150000 Euro. Der Umfang der Regiehofleistungen ist noch nicht beziffert, hieß es in der Mitteilung aus dem Rathaus.

Kontakt zur Autorin
m.steffen@nordkurier.de

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×