Nordkurier.de

Riesen-Gemälde entsteht am Domjüch-See

neustrelitz.Riesenandrang herrschte am Freitag auf dem Gelände der ehemaligen Landesirrenanstalt Domjüch am Rande von Neustrelitz. Gut 80 Kinder stellten bei einem Kindermalfest ihre Kreativität unter Beweis. Sie malten zusammen nicht nur ein großes Bild, das auf dem Anstaltsgelände auch öffentlich gezeigt wird. Auch Gipsreliefs und Buttons konnten angefertigt werden. Heute starten die Domjüch-Aktivisten in ihre Saison. Das Areal mit mehreren Ausstellungen ist von 14 bis 17 Uhr öffentlich zugänglich.Text & FOTO: ute köpke

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×