Nordkurier.de

Wohnmobilist wünscht sich Willkommen

Neustrelitz.Dass Wohnmobil-Reisenden in Neustrelitz ein Willkommensgruß zuteil wird, wünscht sich SPD-Stadtvertreter Dieter Zscheischler. Selbst als Wohnmobilist europaweit unterwegs, habe er sowohl Orte erlebt, in denen seinesgleichen freundlich begrüßt werde, als auch solche, in denen Urlauber dieser Art sich als Störenfriede fühlen. „Wohnmobil-Reisende haben schon einiges in ihr Gefährt investiert. Das sind Menschen, die auch bereit sind, am Urlaubsort Geld auszugeben, wenn sie sich wohlfühlen“, verdeutlicht er. Neustrelitz mit seinem Caravan-Stellplatz am Stadthafen könne da ein freundliches Signal setzen.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×