Nordkurier.de

Ein Schönheits-Check in der Wellness-Oase gefällig?

Zahlreiche Angebote und Dienstleistungen erwarten die Gäste auf der 4. Wellness- und Gesundheitsmesse in Strasburg am Sonnabend von 13 bis 18 Uhr.  Foto: D. Röglin/Archiv
Zahlreiche Angebote und Dienstleistungen erwarten die Gäste auf der 4. Wellness- und Gesundheitsmesse in Strasburg am Sonnabend von 13 bis 18 Uhr. Foto: D. Röglin/Archiv

VonFred Lucius

Wie wäre es mit einem Tapetenwechsel? Welche Frisur ihnen steht und welches Make-up zu ihnen passt, das können Frauen am Sonnabend in Strasburg erfahren. Bei der Wellness- und Gesundheitsmesse muss Mann sich aber auch nicht langweilen. Eine Massage gefällig?

Strasburg.Mit einem Ausstellerrekord wird am Sonnabend um 13 Uhr in der Strasburger Max-Schmeling-Halle die 4. Wellness- und Gesundheitsmesse eröffnet. Insgesamt 62 Firmen, Gewerbetreibende, Apotheken, Krankenkassen, Einrichtungen und Organisationen unterbreiten ihre Angebote zu Wellness, Gesundheit und schickem Aussehen. „Wir haben die Ausstellungsfläche auf den beiden Etagen der Schmeling-Halle im Vergleich zum Vorjahr noch einmal erweitert“, sagt Mitorganisatorin Marina Raulin. Die Aussteller präsentieren die neuesten Trends und Dienstleistungen in den Bereichen Fitness, Wohlbefinden, aber auch Reisen, Mode und Kunst. Bei den vertretenen Kosmetik- und Friseursalons kann man sich die Haare stylen oder sich schminken lassen. Auch Gesundheitschecks sind möglich. „Die Palette der Aussteller ist bunt gemischt. Es gibt aber auch viele Angebote für Menschen, die ein gesundes, fittes und schönes Leben führen und sich wohlfühlen möchten. Für den einen ist es die Massage, für den anderen die Kunst“, erklärt Marina Raulin. Erstmals wird es während der Wellness- und Gesundheitsmesse einen kleinen Bauernhof auf dem Gelände neben der Halle geben. Hier werden regionale Händler und Hersteller ihre Angebote präsentieren und zum Kauf anbieten. „Auch gesunde Ernährung gehört zum Wohlfühlen“, meint Marina Raulin. Innerhalb des Messe sind Vorträge und Workshops vorgesehen. So wird um 14 Uhr Verena Kolessa vom Verein Rügener Heilkreide Sargard einen Vortrag unter der Überschrift „Rügener Heilkreide – ein Geschenk der Natur halten“.
Die Muskelerkrankung Fibromyalgie ist Thema der Ausführungen von Sylvia Preuß von der Fibromyalgie-Vereinigung, Selbsthilfegruppe Neubrandenburg (15 Uhr). Daneben bieten einzelne Aussteller Vorträge, Workshops, Shows und Modeschauen an. Die Messe hat am Sonnabend bis 18 Uhr geöffnet.
Infos: 039753 244424
oder E-Mail: info@raulin24.de

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×