Nordkurier.de

Großes Treffen der Traktoren: Kräftemessen der Stahl-Giganten

Die Mitglieder des Fahrenwalder Traktoren-, Land und Alttechnik-Vereins bereiten ihr 12. Traktorentreffen vor.  Foto: R. Nitsch
Die Mitglieder des Fahrenwalder Traktoren-, Land und Alttechnik-Vereins bereiten ihr 12. Traktorentreffen vor. Foto: R. Nitsch

VonRita Nitsch

Der Fahrenwalder Alttechnikverein bereitet
sein 12. Traktorentreffen vor. Oma Lisbeth und eine Blaskapelle gehören zum Kulturprogramm.
An beiden Tagen
ist Traktor-Pulling
der Höhepunkt.
Doch was ist das eigentlich?
Fahrenwalde.Frisch poliert und auf Herz und Nieren geprüft stehen die stählernen Giganten mit neun bis 360 PS in den Startlöchern in Fahrenwalde. Die Mitglieder des Traktoren-, Land- und Alttechnik-Vereins bereiten für das Wochenende 11. und 12. Mai ihr 12. Traktorentreffen vor. Bis dahin wird auch weiterhin noch eine Menge an den Fahrzeugen zu basteln sein. In den Wintermonaten waren die zwölf Vereinsmitglieder noch auf einem anderen Gebiet aktiv: auf der Toilette. Sie installierten in ihr Vereinshaus sanitäre Einrichtungen. Bis zum Treffen sollen diese fertig sein. „Die Zeiten des Dixi-Klos sind dann vorbei“, kündigt Vereinschef Ralf-Dieter Czirpka an. Ein Dankeschön gelte der Gemeinde und den Sponsoren, die auch solche Aktivitäten stets unterstützen.
Eröffnet wird das 12. Treffen in Fahrenwalde am
11. Mai um 10 Uhr. Gegen 13 Uhr beginnt das Kulturprogramm mit Oma Lisbeth aus Angermünde. Ab 15 Uhr gibt es das beliebte Traktor-Pulling zu sehen. Hierbei muss ein mit Gewichten beladener Bremswagen mit einem Traktor möglichst weit geschleppt werden. „Die Zugfahrzeuge werden dabei in verschiedene Gewichtsklassen eingeteilt“, erläutert der Vereinschef.
Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem Frühschoppen. Anschließend sind Rundfahrten mit alter Technik durch Fahrenwalde möglich. Die Vorpommersche Blaskapelle spielt zur Mittagszeit auf. Ab 13.30 Uhr heißt es erneut: Kräftemessen der stählernen Giganten. Auch an die Kinder ist mit einigen Aktionen gedacht.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×