Nordkurier.de

Lust auf Höhenflüge? Dann auf nach Franzfelde!

Genießen Sie die Stille des Segelfliegens unter oder über den Wolken im Cockpit des Doppelsitzers vom Typ Puchacz, hier bei der Landung auf dem Flugplatz in Franzfelde.  FOTO: G. Schrom
Genießen Sie die Stille des Segelfliegens unter oder über den Wolken im Cockpit des Doppelsitzers vom Typ Puchacz, hier bei der Landung auf dem Flugplatz in Franzfelde. FOTO: G. Schrom

PASEWALK/FRANZFELDE.Die „Ueckerfalken“ freuen sich schon auf das Schnupperflugwochenende am 27./28. April, zu dem sie viele Gäste und Flugbegeisterte auf dem Flugplatz Pasewalk/Franzfelde erwarten. „Erleben Sie ein ganzes Wochenende die Faszination des Flugsports bei den Ueckerfalken. Nutzen Sie unsere Schnupperangebote für den Segelflug und den motorgetriebenen Ultraleicht-Flug“, lädt Vereinschef Stefan Jakubek ein. Genau wie Flugschüler erhalten die Teilnehmer eine theoretische Einweisung und werden dann in den regulären Flugbetrieb eingebunden. „Gemeinsam mit Fluglehrern heben unsere Gäste ab und erhalten die Möglichkeit, die Maschine selbst zu steuern“, so Axel Herrmann von den Ueckerfalken. Die Modellflieger bieten nebenan auf ihrem Platz eine Menge Tipps und Tricks, die Gelegenheit am Simulator zu „fliegen“ oder im Zweimannbetrieb Pilotenfeeling zu spüren. Die Gebühr beträgt 30 Euro und beinhaltet drei Starts an der Winde sowie eine Versicherung. Anmeldung per E-Mail: ueckerfalken@t-online.de oder unter 03973/441670 bzw. 0173/7976262.gsc

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×