Nordkurier.de

Senioren, auf in den Hörsaal!

Uecker-Randow/Neubrandenburg.Die Hochschule Neubrandenburg setzt in Kooperation mit dem Seniorenbeirat und dem Seniorenbüro e.V. ihr Bildungsangebot für ältere Bürger fort. Bereits die ersten Angebote der Senioren-Hochschule fanden mit vollen Hörsälen einen erfreulich großen Zuspruch, an dem die Hochschule im neuen Semester anknüpfen möchte, hieß es.
Mit einer wissenschaftlichen Vortragsreihe und dem Gasthörerstudium wendet sich die Hochschule an alle Älteren der Region, die sich in der nachberuflichen Phase der Herausforderung zum lebenslangen Lernen stellen und am akademischen und kulturellen Leben der Hochschule teilnehmen möchten.
Morgen findet zur Senioren-Hochschule die Eröffnungsvorlesung statt, zu der die Hochschule alle Interessierten um 17 Uhr in den Hörsaal 3 einlädt. Die Vorlesung hält Frau Prof. Dr. Anke Kampmeier aus dem Fachbereich Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung zum Thema: „Quo vadis Inklusion? – Und wo kommst du eigentlich her?“ Der Vortrag ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten: E-Mail: seniorenhochschule@hs-nb.de oder Telefon 0395 56931030.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×