Nordkurier.de

Was für ein Zirkus: Die Sieger dürfen in die Manege!

Das gibt’s auch nicht alle Tage: Die Gewinner des Schreibwettbewerbs der Sparkasse werden bei einer Zirkus-Vorstellung geehrt. Es gewannen: Tessa Brosch (von links/1. Klasse), Lysann Radloff (2. Klasse und Gesamtsiegerin), Anna-Lena Tost (3. Klasse) und Edda Neumann (4. Klasse). Zu dem Erfolg gratulierten von der Sparkasse Doreen Hammermeister (hinten, v. l.), Kartin Wolfgram, Marco Heller sowie Doreen Vallentin (Nordkurier).  FOTO: F.Lucius
Das gibt’s auch nicht alle Tage: Die Gewinner des Schreibwettbewerbs der Sparkasse werden bei einer Zirkus-Vorstellung geehrt. Es gewannen: Tessa Brosch (von links/1. Klasse), Lysann Radloff (2. Klasse und Gesamtsiegerin), Anna-Lena Tost (3. Klasse) und Edda Neumann (4. Klasse). Zu dem Erfolg gratulierten von der Sparkasse Doreen Hammermeister (hinten, v. l.), Kartin Wolfgram, Marco Heller sowie Doreen Vallentin (Nordkurier). FOTO: F.Lucius

Pasewalk.Das war ein toller Nachmittag: Die Knaxianer der Sparkasse Uecker-Randow durften am Sonnabend eine Vorstellung des Zirkus Barlay in Pasewalk erleben. Für die jungen Sparkassenkunden und eine Begleitperson war der Besuch kostenlos. Insgesamt gab es zwei Vorstellungen, und in einer wurden die Gewinner des Schreibwettbewerbs der Sparkasse Uecker-Randow für Grundschulen ausgezeichnet. Es gewannen Tessa Brosch (1. Klasse/Nikolaischule Pasewalk), Lysann Radloff (2. Klasse/Grundschule Löcknitz), Anna-Lena Tost (3. Klasse) und Edda Neumann (4. Klasse/beide Nikolaischule Pasewalk). Als Gesamtsiegerin erhielt Lysann Radloff für jeden Mitschüler ihrer Klasse zwei Eintrittskarten.fl

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×