Nordkurier.de

Mieter empört: Das stinkt doch schon zum Himmel

Prenzlau. Eigentlich könnte Reinhard Korth jede Woche aufs Neue die Kamera zücken. Denn so, wie auf dem Bild zu sehen, sieht es mit steter Regelmäßigkeit vor seinem Haus aus. Der Rentner wohnt Ecke Karl-Marx-Straße/Rosa-Luxemburg-Straße in Prenzlau und ist wie alle Nachbarn ringsum sehr verägert, dass die gelben Tonnen ständig überquellen. „Es sind einfach zu wenig Behälter für das Müllaufkommen da“, ist er überzeugt. Bereits im vergangenen Jahr habe die Mieterschaft das bei einer Versammlung angesprochen. Doch geändert habe sich nichts. Zwangsläufig würden Abfälle daneben geworfen.Text: CM/Foto: Leser

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×