Nordkurier.de

Mit der Eule an die Wand

Mit diesen Pappmaché-Figuren beteiligen sich Roszalia, Lisa und Emely von der Grundschule Brüssow an der Galerie.  FOTOS (2): C. Marsal
Mit diesen Pappmaché-Figuren beteiligen sich Roszalia, Lisa und Emely von der Grundschule Brüssow an der Galerie. FOTOS (2): C. Marsal

Robert Fielitz ist ein stiller, kleiner Bursche. An der Hand seiner Mama betritt der Zweitklässler gestern Nachmittag das Foyer des Prenzlauer SparkassenCenters und schaut sich neugierig um. Der Achtjährige weiß, hier irgendwo muss sein Eulen-Bild hängen. Das, mit dem er sich für die Uckermärkische Schülergalerie beworben hatte. Dass die gestrenge Jury von dem kleinen Kunstwerk, welches der Junge im Rahmen des Unterrichts an der Diesterweg-Schule erschaffen hatte, so begeistert war, dass ihm gleich der erste Platz zuteil wurde, weiß der Junge zu diesem Zeitpunkt noch nicht.
Auch die Namen der anderen Gewinner aus insgesamt zehn Jahrgangsstufen sind da noch geheim. In der oberen Etage prangen allerdings schon rote Ehrenschleifen an den Bildern und Plastiken, die es unter die Besten geschafft haben. Aber dorthin darf zu diesem Zeitpunkt ja noch niemand. Eine dicke Kette hindert daran, die Treppe vorzeitig zu betreten. Schließlich sollen die Platzierungen eine Überraschung sein. Und die gelingt dem Ausrichter, der Sparkasse Uckermark, dann auch zum nunmehr 16. Mal in seinen heiligen Hallen. In diesem Jahr, beim 36. Mal, hatten sich insgesamt 17 Schulen beteiligt. Sie reichten 541 Arbeiten ein, von denen es wiederum 228 in die Ausstellungsräume schafften.
Ausgezeichnet wurden weiterhin: Malu-Estelle Lehnhardt, Jannis Lemke, Rebecka Egler, Julian Winzeler, Lara Matzke, Richard Ramlau, Danilo Steffen, Annika Meister, Angelika Schultz, My Hoa Buy und Olga Just sowie Gruppenarbeiten aus der Becker-Schule, der Lebensschule Uckermark und der Grundschule Brüssow. Den Sonderpreis erhielt Christian Sievert. Der kleine Robert Fielitz nahm den Preis gerührt entgegen, geknuddelt von seiner Mama, die bescheiden kommentierte: „Also von mir hat er das Talent nicht.“
 

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×