Nordkurier.de

Mit ein bisschen Glück bringt das Los ein Fahrrad

Sie machen keine Glücksspiele mit, weil Sie nicht glauben, dass wirklich etwas zu gewinnen ist?
Nun, dann können Sie bei der Prenzlauer Stadtfest-Tombola getrost eine Ausnahme machen. Denn deren Preise liegen schon gut sichtbar aus. Britta Buse vom gleichnamigen Haushaltswarengeschäft in der Friedrichstraße hat all die Präsente hinter der Schaufensterscheibe aufgebaut, die Fortuna am Sonntag, dem 26.Mai, zum Ende des Stadtfestes vergeben will: unter anderem ein Fahrrad, ein Einkaufsgutschein, ein Fernseher… Als Vorsitzende der Werbe- und Interessengemeinschaft (WIG) hofft die Händlerin, dass möglichst viele Lose verkauft werden, schließlich sollen die Einnahmen in die Refinanzierung fließen. 5000 Lose wollen die Geschäftsleute, die der WIG angehören, in den nächsten Tagen unter die Leute bringen.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×