Nordkurier.de

„Scherpf-Jet“ fliegt durch Uckerseehalle

Der Nachwuchschor (Foto) und der Jugendchor des Prenzlauer Scherpf-Gymnasium, dirigiert von Petra Winter, zeigten eine beeindruckende Leistung während der großen Gala in der Uckerseehalle.  FOTOS: Heiko Schulze
Der Nachwuchschor (Foto) und der Jugendchor des Prenzlauer Scherpf-Gymnasium, dirigiert von Petra Winter, zeigten eine beeindruckende Leistung während der großen Gala in der Uckerseehalle. FOTOS: Heiko Schulze

Bevor „Steward“ Oliver Wunderlich zusammen mit den zahlreichen Gästen in der Uckerseehalle mit dem „Scherpf-Jet“ abheben konnte, führte er vor, was es bedeutet, auf dem Flug die Handys auszuschalten. Er trat auf selbiges und erntete dafür nicht das erste Lachen der Eltern, Großeltern, Lehrer und Geschwister der singenden, tanzenden und musizierenden Gymnasiasten, denen an diesem Abend die große Bühne gehörte. Zusammen mit Margarete Müglich und Constanze Müller führte Oliver Wunderlich durch das unterhaltsame Programm der Scherpf-Gala 2013.

Bereits im Januar starteten die Vorbereitungen der rund 70 Mitwirkenden auf diesen Abend, verriet Fachlehrerin Petra Winter. Diese leitete an diesem Abend aufgrund der Erkrankung von Jürgen Bischof beide Chöre.

Renate Rakel, Mitglied der Schulleitung und für die „festliche“ Seite des Gymnasiums verantwortlich, zeigte sich sehr angetan von den Leistungen der Kinder, Jugendlichen und Jungerwachsenen aus den Klassenstufen 7 bis 12. Viele der Solisten demonstrierten Klasse, die durchaus mit der im TV so beliebten „Suche nach dem Superstar“ mithalten könnte.

Das Publikum belohnte die Mitwirkenden mit ausgiebigem Applaus. Vom Lampenfieber der jungen Künstler war übrigens nicht viel mitzubekommen. Dabei lagen hinter den Mitwirkenden aus der Abitur-Abschlussklasse gerade die schriftlichen und mündlichen Prüfungen, ohne dass ihnen beim Abheben des „Scherpf-Jets“ bereits die Prüfungsergebnisse bekannt gewesen wären. Dass das Prenzlauer Gymnasium traditionell die Gala in hoher Qualität auf die Beine stellen kann, ist nicht zuletzt der Kooperation mit der Uckermärkischen Kulturagentur, dem Förderverein des Gymnasiums, der Kreismusikschule und der Scherpf-Bagemihl-Stiftung zu verdanken,

 

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×