Nordkurier.de

Spurensuche mit Mammut

Uckermark.Mit dem Start der Landesgartenschau Prenzlau begann im „Grünen Klassenzimmer“ Unterricht der besonderen Art. Dabei handelt es sich um einen festen Bestandteil der Landesgartenschau, der vor allem Kinder und Jugendliche zum Naturerlebnis Uckermark am Scharfrichtersee locken soll. Am 10. Mai steht mit „Prenzlau, eine Stadt taut auf“ ein ganz besonderer Aktionstag im „Grünen Klassenzimmer“ bevor. Mit Manni, dem Mammut, geht es von 9 bis 16 Uhr auf Spurensuche der geologischen Entstehungsgeschichte der Uckermark, die durch gigantisches Gletschereis geformt wurde. Mitmach-Stationen laden die Besucher ein, selbst aktiv zu werden. Wer Lust hat, kann zum Beispiel auf einer Ausgrabungsstätte nach fossilen Zeitzeugen suchen. Besonders gern gesehen sind Kinder mit ihren Familien. Besucher können den kostenlosen Shuttle der Landesgartenschau nutzen.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×