Nordkurier.de

Zum „Blumenbrunch“ am Sonnabend in die Innenstadt

Am Sonnabend öffnet die fünfte Brandenburgische Landesgartenschau in Prenzlau ihre Pforten. Ministerpräsident Matthias Platzeck wird ab 11 Uhr als Gast anwesend sein, ein abwechslungsreiches und buntes Kulturprogramm lockt die Besucher in den Stadt- und Seepark.

Auch die Prenzlauer Innenstadthändler und -gastronomen haben sich unter Federführung der Werbe- und Interessengemeinschaft (WIG) und des Citymanagments für den Start der „Grünen Wonne“ etwas ganz Besonderes ausgedacht, nämlich einen Blumenbrunch. Von 9 bis 16 Uhr locken nicht nur die geöffneten Geschäfte und Lokale in die Innenstadt, sondern die Akteure haben sich Überraschungen zum Auftakt der LAGA ausgedacht. Dazu wird der Platz vor dem Kino für den Durchgangsverkehr gesperrt sein, teilte das Ordnungsamt mit.

DJ Frank Röhler wird für musikalische Stimmung sorgen, am Stand des Wein- und Teehauses Klaus Gotzmann kann man die LAGA-Weine verkosten, die Gastronomen bieten das LAGA-Bier und die LAGA-Brause an. An Bastelständen können sich die Kinder beschäftigen, Händler werden zum Saisonstart Blumenzwiebeln und Pflanzen anbieten, die IG Frauen ist mit dabei. Wer noch Interesse hat, sich mit einem Stand am „Blumenbrunch“ zu beteiligen, kann sich bis morgen bei Citymanagerin Susanne Ramm, Telefon 03984 753223, melden. „Ich denke, viele Gäste, die zur LAGA-Eröffnung kommen, werden auch die Innenstadt besuchen. Diese Chance sollten wir nutzen und ihnen etwas bieten“, so Susanne Ramm.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×