Nordkurier.de

Das Gedächtnis der Stadt bewahrt auch die Heimatzeitungen auf

Stadtarchivarin Petra Schmidt in der Abteilung mit den gesammelten Ausgaben von Tageszeitungen, unter anderem des Uckermark Kurier und des Anzeigenkuriers.  FOTOs: Uwe Werner
Stadtarchivarin Petra Schmidt in der Abteilung mit den gesammelten Ausgaben von Tageszeitungen, unter anderem des Uckermark Kurier und des Anzeigenkuriers. FOTOs: Uwe Werner

VonUwe Werner

Ohne Stadtarchiv stünden Hobbyhistoriker, Schüler, Studenten oft hilflos da. Am 21. Juni soll die neue Stadtchronik von Bärbel Makowitz, Martin Kunze und Eitel Knitter erscheinen.

Templin.Zum „Gedächtnis der Stadt Templin“, dem Stadtarchiv im Keller des Verwaltungsgebäudes in der Prenzlauer Allee 7, gehört auch eine beträchtliche Sammlung alter Zeitungen. Im Fundus, der von Stadtarchivarin Petra Schmidt gepflegt wird, finden sich auch alle Jahrgänge des Uckermark Kurier und des Anzeigenkuriers. Zu den ganz besonderen „Schätzen“ gehören die Ausgaben des „Templiner Kreisblatts“ bis ins Erscheinungsjahr 1850.
Hobbyhistoriker, Schüler und Studenten, aber auch Bauherren stöbern gern in den Unterlagen, um über die Geschichte der Stadt, Einwohner, Häuser und Einrichtungen mehr zu erfahren.
Nicht zuletzt Bärbel Makowitz, Martin Kunze und Eitel Knitter nutzen die Chronistenpflicht solcher öffentlichen Einrichtungen für ihre Recherchen, zum Beispiel zur neuen Stadtchronik, „Templin - eine märkische Stadt im Wechsel der Geschichte“. Ganz haben es die Autoren nicht geschafft, das Buch schon als Knüller zum Templiner Stadtfest herauszubringen, wie sie es im Stillen erhofften. „Uns wurde nun vom Verlag der 20. Juni als Erscheinungstag avisiert“, teilte Bärbel Makowitz mit. Beim Schibri-Verlag Milow erfuhr der Uckermark Kurier auf Nachfrage, dass das Buch ab 21. Juni in der Buchhandlung Karger erhältlich sein soll.

Kontakt zum Autor
red-templin@uckermarkkurier

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×