Nordkurier.de

Dorf tanzt in den Mai

Der Verein „Retzower Pferdestall“ hatte eingeladen. Das kleine Bergdorf erlebt einen Vorgeschmack auf die 700-Jahr-Feier.

Retzow.An dieses Tanzvergnügen werden sich die Retzower und ihre Gäste ganz bestimmt noch lange erinnern. Im alten Pferdestall von Retzow hatten sich die Gäste im Alter von 14 bis über 70 Jahre versammelt, um in den Mai zu tanzen. Die Live-Musik lieferte dazu das Duo Flashlight aus Rostock. Die Jungs verstanden es vom ersten bis zum letzten Tanz für tolle Stimmung zu sorgen.
Es sei doch immer wieder erstaunlich, aber auch erfreulich, wie viele Tanzfreunde in das kleine „Bergdorf“ Retzow finden, hieß es von den Einheimischen im Laufe des Abends.
Tanzeinlagen der Rempliner „Line-Dancer“ sorgten dann noch für einen weiteren Höhepunkt. Die Meinung der Gäste dazu: „Macht weiter so, wir kommen ganz bestimmt wieder.“
Veranstaltet hatte den Tanz in den Mai der Retzower Pferdestall-Verein. Der Abend gab schon einmal einen kleinen Vorgeschmack auf die 700-Jahr-Feier von Retzow im kommenden Jahr.sm

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×