Nordkurier.de

Spendenaktion: Kinder beschenken Kinder

Einen leeren Karton mitnehmen, ihn mit Spielsachen füllen und dann wieder im Edeka-Markt in der Vietmannsdorfer Straße abgeben – Mitarbeiterin Karin Warncke zeigt, wie das Prinzip der Spendenaktion funktioniert.  FOTO: Michaela Kumkar
Einen leeren Karton mitnehmen, ihn mit Spielsachen füllen und dann wieder im Edeka-Markt in der Vietmannsdorfer Straße abgeben – Mitarbeiterin Karin Warncke zeigt, wie das Prinzip der Spendenaktion funktioniert. FOTO: Michaela Kumkar

Am 2. Juni wird in Templin das große Kindertagsfest auf dem Markt gefeiert. Der Förderverein Hilfe gegen soziale Not e. V. hat sich viel für die Jüngsten der Stadt einfallen lassen. „Eine sehr schöne Idee“, findet Geschäftsfrau Silke Krüger, Inhaberin des Edeka-Marktes in der Vietmannsdorfer Straße. Sie möchte den Verein dabei unterstützen, wenn er Kindern eine Freude bereitet.
Deshalb veranstaltet sie gemeinsam mit der Firma Tchibo eine Spendenaktion. Unter dem Motto „Kleine Hände, großes Herz!“ bittet sie alle kleinen Kunden, sich von Spielzeug, das sie selbst nicht mehr benötigen, für einen guten Zweck zu trennen und es abzugeben. Erste Nachfragen habe es schon gegeben, freut sich Silke Krüger.
„Die Kinder können sich bei uns im Markt einen leeren, weißen Schuhkarton abholen, ihn dann mit den Spielsachen füllen, die noch gut erhalten sind. Kuscheltiere dürfen leider nicht in den Karton wandern“, bittet Silke Krüger um Verständnis. Wer möchte, der kann die Schachtel auch allein oder mit seinen Eltern bemalen oder bekleben, bevor er ihn dann bis zum 1. Juni im Edeka-Markt wieder abgibt.
Jedes Kind, das an der Aktion teilnimmt und so an andere, denen es nicht so gut geht, denkt, bekommt eine Urkunde und eine kleine Anerkennung für seine Spende.“ Silke Krüger hofft auf viele kleine Hände, die bei der Aktion mitmachen. „Es wäre doch schön, wenn man mit den vielen Spielsachen, denen Kinder entwachsen sind, andere glücklich machen kann.“

Kontakt zum Autor
m.kumkar@uckermarkkurier.de

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×