Nordkurier.de

Großer Jubel: Radler-Profis sind gekürt

Die Klasse 5d der Regionalen Schule Ueckermünde hat sich in diesem Jahr bei der Verkehrserziehung den Polifanten – den Wanderpokal der Polizei – gesichert.  FOTO:K. Müller
Die Klasse 5d der Regionalen Schule Ueckermünde hat sich in diesem Jahr bei der Verkehrserziehung den Polifanten – den Wanderpokal der Polizei – gesichert. FOTO:K. Müller

VonKatja Müller

Linksabbieger, Rechtsabbieger und wer hat Vorfahrt? Die Fünftklässler der Ueckermünder Regionalschule können das mittlerweile im Schlaf.
Denn die Prüfungen der Verkehrserziehung haben sie mit Bravour bestanden.

Ueckermünde.Neben Mathematik und Deutsch standen auch regelmäßig Verkehrsstunden auf den Plan der Ueckermünder Fünftklässler der Regionalen Schule. Mit Polizist Klaus Haufschild haben sie Ende 2012 mit der Verkehrserziehung begonnen und das Einmaleins der Radfahrer bis ins Detail analysiert. „Jeder Verkehrsteilnehmer hat eine Knautschzone, nur der Radfahrer ist so gut wie ungeschützt. Ein Helm hilft viel, aber Rücksicht und Vorsicht sind stets angebracht“, erklärt der Polizeibeamte. Zusammen mit den Lehrern hat er den Kindern die wichtigsten Grundlagen beigebracht und auch immer wieder Gefahrensituationen durchgespielt. „Ihr seid jetzt alle fit für den Straßenverkehr. Ich hoffe, dass ist jetzt nicht nur für die Abschlussprüfungen alles gelernt worden, sondern bleibt jetzt für immer in euren Köpfen“, sagte Haufschild.
Ganz besonders stolz ist er auf die Mädchen und Jungen der Klasse 5d, denn sie haben sich in diesem Jahr den Polifanten erkämpft. „Das ist der Polizeielefant, der Wanderpokal im Rahmen der Verkehrserziehung. Und ich hoffe, dass sich eure Schule im nächsten Jahr wieder beteiligt, sodass der Pokal dann verteidigt werden kann“, sagte der Polizeibeamte und bekam wohlwollendes Kopfnicken des Schulleiters. „Es ist ganz wichtig, dass alle an einem Strang ziehen und die Kinder aber auch Spaß haben. Nur so behalten sie es auch für den Alltag im Kopf“, erklärt Haufschild.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×