Nordkurier.de

Junge Brandschützer putzen Torgelows Brücken blitzeblank

Bereits eine Woche vor dem offiziellen Termin rückten die Floriansjünger aus Torgelow aus, um die Fußgängerbrücken im Stadtgebiet von Moos und Sand zu befreien. [KT_CREDIT] FOTO: Feuerwehr
Bereits eine Woche vor dem offiziellen Termin rückten die Floriansjünger aus Torgelow aus, um die Fußgängerbrücken im Stadtgebiet von Moos und Sand zu befreien. [KT_CREDIT] FOTO: Feuerwehr

Torgelow.Wie bereits in den letzten Jahren praktiziert, beteiligte sich die Jugendfeuerwehr Torgelow auch in diesem Jahr am Frühjahrsputz der Stadt Torgelow. Bereits eine Woche vor dem offiziellen Termin rückten die Floriansjünger aus Torgelow aus, um die Fußgängerbrücken im Stadtgebiet von Moos und Sand zu befreien. So konnten die Pfarreibrücke, die Rathausbrücke und die Fußgängerbrücke in der Dornbergstraße gereinigt werden. Leider hatten nicht alle Bürger Verständnis dafür, kurze Wartezeiten in Kauf zu nehmen und wollten trotz kurzzeitiger Sperrung die Brücken passieren. Die Jugendfeuerwehr hofft in den nächsten Jahren auf mehr Verständnis, schließlich gehören die Fußgängerbrücken zum Stadtbild von Torgelow und die Jugendfeuerwehr engagiert sich freiwillig um diese zu pflegen.In der Jugendfeuerwehr wird den Kindern und Jugendlichen das ABC der Feuerwehr spielerisch vermittelt, aber auch Wettkämpfe, Zeltlager, Sport, Spiel und die Beteiligung an gemeinnützigen Aktionen gehören zum Aufgabenbereich. Hierbei kommt der Spaß nicht zu kurz.Interessierte Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 17 Jahren können sich jederzeit bei der Jugendfeuerwehr anmelden. Jugendfeuerwehrdienst ist jeweils samstags von 9 bis 11.30 Uhr im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Torgelow.nk

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×