Nordkurier.de

Luckower Kustsommer startet wieder

Luckow.Es ist wieder soweit – die Sonne steht höher, die Tage werden länger und in Luckow beginnt der traditionelle Kunstsommer. Zur ersten Vernissage in diesem Jahr wird nun morgen, 3. Mai, um 19 Uhr in die kleine Fachwerkkirche eingeladen. Sie steht unter dem Motto „Intensität des Lebens“. Die Gäste dürfen sich dann an Grafiken des bekannten Künstlers Professor Armin Münch aus Rostock erfreuen. Neben Professor Armin Münch wird auch Michael Behnisch seine Werke in Luckow unter dem Titel „Intensität des Lebens“ ausstellen. Der Eggesiner Künstler präsentiert seine Skulpturen in der Kirche. Die Laudatio zur Ausstellung wird Hans-Joachim Althaber halten. Musikalisch wird Petra Henrich gemeinsam mit Angela Frank-Babin die Vernissage begleiten.
Gleichzeitig stellen in Luckow im „Kleinen Kabinett“, also im Seitenflügel der Kirche, „Maler vor Ort“ Arbeiten aus ihrem aktuellen Schaffen vor. Diesmal, also auch ab 3. Mai, die Luckowerin Brigitte Friedrich.ubi

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×