Nordkurier.de

Noch dreimal schlafen, Kinder und dann könnt ihr was erleben!

Wenn Kinder feiern, dann muss es bunt sein. Farbige Kostüme oder fantasievolle Malereien im Gesicht, das lieben sie. Am Sonnabend haben die Mädchen und Jungen dazu Gelegenheit. Mit ihren Eltern, Großeltern oder Freunden können sie viel Spaß bei den Kindertagsfesten in der Region haben.  Foto: Martin Schutt/dpa
Wenn Kinder feiern, dann muss es bunt sein. Farbige Kostüme oder fantasievolle Malereien im Gesicht, das lieben sie. Am Sonnabend haben die Mädchen und Jungen dazu Gelegenheit. Mit ihren Eltern, Großeltern oder Freunden können sie viel Spaß bei den Kindertagsfesten in der Region haben. Foto: Martin Schutt/dpa

Uecker-Randow.So bunt, so lustig und vor allen Dingen so familiär wird der Kindertag 2013 in der Uecker-Randow-Region. In diesem Jahr stehen nicht nur die Kinder am 1. Juni im Mittelpunkt, sondern es wird in Eggesin, Torgelow und Ueckermünde sowie in den Gemeinden rundherum ein Fest für die ganze Familie. Die Vorpommern haben dann mal wieder die Qual der Wahl. Wir haben die Feste am kommenden Sonnabend zusammengefasst.
Hier ein Überblick:

Torgelow

Der Fußballverband Vorpommern, die Initiative „Wir. Erfolg braucht Vielfalt“ des DGB und der Unternehmerverband Vorpommern sowie die Stadt Torgelow veranstalten am Sonnabend ab 10 Uhr ein großes Familien-, Demokratie- und Fußballfest. 20 Mannschaften haben sich allein für das Fußballturnier der Freizeitmannschaften angemeldet, die in zwei Staffeln um den Turniersieg kämpfen. Ein All-Star-Team mit Spielern aus allen teilnehmenden Volkssport-Teams wird zum Abschluss ein Freundschaftsspiel gegen eine Ü 41 Mannschaft von Hansa Rostock austragen. Das Duo „Tonart“ hat sich angesagt und die Chöre aus Torgelow und Ueckermünde werden für Abwechslung sorgen. Zauberer Rolf kümmert sich um Kurzweil bei den kleinen Besuchern, die sich aber auch auf der Hüpfburg und dem Karussell austoben können. Das ganze Spektakel findet auf dem Areal am Torgelower Heidebad statt. Von den Rostocker Hansa-Profis kommen Spieler zu einer Autogrammstunde, Hansa-Stadionsprecher Klaus-Jürgen Strupp führt durch das Programm. Der Eintritt ist frei.

Leopoldshagen

Eine Kinderparty steigt auch in Leopoldshagen. Ab 15 Uhr geht es rund an der Fahrradraststätte in der Bahnhofstraße. Der Dorfclub und die Vereine laden die Kinder aus allen Haffgemeinden zu Sport und Spielen ein. Es gibt Kuchen, Kinderbowle und ein paar Überraschungen.

Ueckermünde

Das wird ganz groß: Die ganze Stadt Seebad Ueckermünde feiert den Kindertag. Dafür haben die Stadt, der Gewerbeverein und viele Ueckermünder gesorgt. Das Abenteuer beginnt bereits um 9.30 Uhr am Kino „Volksbühne“ mit zwei Veranstaltungen vom Kulturwerk Altstadt und der Volksbühne, die vor allem für die Drei- bis Sechsjährigen gedacht sind. Ab 14 Uhr gibt es ein Kinderprogramm an der Marienkirche und Töpfern für Kinder am Kulturspeicher in der Bergstraße. Ein Programm für die Drei- bis zehnjährigen haben das Freizeitzentrum, die Kita Haffring und die Volkssolidarität in Ueckermünde-Ost vorbereitet. Treff von 15 bis 17 Uhr im Freizeitzentrum.
Ein deutsch-polnisches Familienfest ist wieder im Ueckermünder Tierpark angesagt. Den ganzen Tag über können bei den Fütterungen auch die Tierparkkinder im Affengehege und auf dem Ententeich beobachtet werden. Ihre Lieblingstiere können die Kinder gleich malen, oder sie lassen sich ein Tiergesicht schminken und basteln selbst tierische Andenken. Auch sportlich ist allerhand los. Die Kinder können reiten, ihr Gleichgewicht trainieren oder mal einen Judowurf auf der Matte ausprobieren. Und immer wieder wird beim Madagaskar-Zumba mitgemacht. An der Mandrill-Anlage sind ab 14 Uhr eine Kindertanzgruppe und die Judokas. Schon ab 10.30 Uhr wird auf der Hauptbühne im Tierpark Theater gespielt und Musik gemacht, werden Märchen erzählt und alle zum Mitmachen animiert. Etwas Besonders haben die Sportler vom Christophorus-Verein ausgedacht. Sie erzählen mit ihren Tänzen Märchen und Geschichten. Die können dann erraten werden.
Am Abend können sich alle ab 18 Uhr an der Ueckerbühne in der Innenstadt einfinden. Der gemeinsame Abschluss des Festes wird dort sein. Dort treten die Haffspatzen und eine Streichergruppe der Kreismusikschule auf, um 19 Uhr kommt das Sandmännchen mit dem Abendgruß. Und bevor dann alle Kinder ins Bett müssen, dürfen sie Grüße aus Ueckermünde mit einem Luftballon auf Reisen schicken. Jeder kann sich dafür eine Karte holen und einen Luftballon aufblasen lassen. Wessen Ballon fliegt am weitesten?
Die Uecker-Randow-Bus GmbH stellt für alle Kindertagsgäste einen Bus bereit, der alle pünktlich von Ueckermünde Ost zur Abschlussveranstaltung ins Zentrum bringt. Der Bus fährt um 17.05 Uhr am Freizeitzentrum ab und ist um 17.15 Uhr am Busbahnhof. Zurück geht es um 20.05 Uhr am Ueckerdamm, Ankunft um 20.15 Uhr am Freizeitzentrum.

Eggesin

Da kommt was auf die Eggesiner Kinder zu, und zwar eine große Kindertagsparty. Die soll am kommenden Sonnabend, 1. Juni, steigen, und zwar im Zentrum Eggesins, auf dem Vierseitenhof. Das kündigte Marion Kramer von Schüler- und Jugendzentrum (SJZ) Eggesin an. Der besondere Anlass für diesen Festtag ist der 125. Geburtstag der Eggesiner Feuerwehr. Sie ist gemeinsam mit der Stadt Eggesin und dem SJZ auch Gastgeber für das Fest. Dazu kommen noch etliche Partner, die ihren Beitrag zum Gelingen leisten wollen. Unter anderem die Kulturwerkstatt Vorpommern-Greifswald, die Eggesiner Märchentruhe, das Schwarze Theater der Regionalen Schule, die Verkehrswacht Uecker-Randow, der Verein Pro Eggesin und das DRK. Und da könnte es schon eng werden auf dem Vierseiten-Hof, denn es gibt ein prall gefülltes Programm, zum Beispiel mit Großraumspielen, mit einem Jugendmarsch der Feuerwehren, mit Fahrsimulator, Quiz, Technikschau und vielen Möglichkeiten, sich kreativ zu beschäftigen. Eingeladen sind alle, sagte Marion Kramer. Kindergartenkinder, Schulkinder, Jugendliche, Eltern und alle Interessenten können sich zu der Fete einfinden.
Beginn wird um 9.30 Uhr sein, denn dann treffen zwölf Jugendwehren aus dem Amt „Am Stettiner Haff“ ein – natürlich auch, um der Eggesiner Löschtruppe zum 125-jährigen Bestehen zu gratulieren. Um 9.45 Uhr gibt es einen Appell am Grenzberg, danach beginnt der Jugendmarsch in Richtung Eggesin mit sechs Stationen. Ziel ist der Vierseitenhof. Um 13.45 beginnt die Aufstellung zum Festumzug mit befreundeten Wehren. Um 14 Uhr marschieren die Teilnehmer los, und um 14.30 Uhr beginnt der Eröffnungsappell auf dem Vierseitenhof. Festrednerin ist dann unter anderem Landrätin Barbara Syrbe. Um diese Zeit startet dann ganz offiziell die Kindertagsparty mit ihren Spielen, mit Musik und vielem anderen mehr.

Ferdinandshof

Die Kinder im Pfarramtsbereich Ferdinandshof treffen sich am Sonnabend von 14.30 bis 17 Uhr im Gemeindezentrum und Betsaal zum Feiern und Spielen. Puppentheater, Waffelbacken, Hüpfburg, Spiele und Malen stehen an diesem Nachmittag auf dem Programm.

Luckow

In Luckow ist am Sonnabend auch einiges los. Und zwar im Biergarten von Ronnys Saloon. Gemeinsam mit der Kita Luckow lädt der Gastwirt ab 14.30 Uhr ein. Kinderspiele und Musik sind geplant. Zudem wird es Softeis und Gegrilltes geben.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×