Nordkurier.de

Rallye-Teams machen den Auftakt

Gerhard Tewis auf seiner MZ ES 125 macht sich bereit zum Start. Von der Ueckermünder Schlossallee aus starteten die Rallye-Teams im Minutentakt. [KT_CREDIT] FOTO: L. Storbeck
Gerhard Tewis auf seiner MZ ES 125 macht sich bereit zum Start. Von der Ueckermünder Schlossallee aus starteten die Rallye-Teams im Minutentakt. [KT_CREDIT] FOTO: L. Storbeck

Ueckermünde.Eröffnet worden ist die diesjährige Ueckermünder Haff-Sail am gestrigen Nachmittag. Allerdings gab es den ersten Höhepunkt nicht auf dem Wasser, sondern zu Land. Denn im Rahmen der maritimen Großveranstaltung am Haff ist gestern auch die 12. Rallye „Stettiner Haff“ in Eggesin gestartet worden. 66 Fahrzeuge gehören diesmal zum Rallye-Tross, der in der Ueckermünder Schlossallee einen Zwischenstopp einlegte. Dort konnten die zum Teil mehr als 50 Jahre alten Fahrzeuge ausgiebig bestaunt werden, bevor es dann über Anklam nach Kamminke weiterging. Auf dem Weg auf die Insel und um das Haff haben sich Motorräder, Pkw und auch Lkw gemacht. Heute erwarten die Haff-Sail-Veranstalter unter anderem zum Drachenbootrennen viele Gäste.ls

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×