Nordkurier.de

Riesiges Spinnen-Netz? Keine Angst, alles nur Theater

Ganz gespannt haben die Torgelower Hortkinder zugehört und zugeschaut. [KT_CREDIT] FOTOs: L. Storbeck
Ganz gespannt haben die Torgelower Hortkinder zugehört und zugeschaut. [KT_CREDIT] FOTOs: L. Storbeck

Torgelow.Da war es mal still. Jedenfalls für ein paar Augenblicke. Dort, wo es im Torgelower „Zwergenland“-Hort der Volkssolidarität ansonsten fröhlich und wohl ab und an auch mal etwas lauter zugeht, konnte man gestern beinahe die berühmte Stecknadel fallen hören. Denn das wollte doch jeder sehen: Spinnweben, die aus der Dose kommen. Und Wind, der nicht von draußen hereinweht, sondern aus einer Maschine. Also lauschten die Kinder und sahen genau hin, als Stefan Kreller sein Effekttheater „Wirbelwind & Co“ präsentierte.
Sogar ein richtiges Spinnennetz holte der Mann aus einer Tüte und wickelte drei Kinder darin ein. Das war schon gruselig, und als der Theatermensch dann noch schaurig grünes Licht auf die Spinnennetz-Gefangenen richtete, war es dann schon fast unheimlich.
Doch das alles ist nur Trick, verriet Stefan Kreller den Kindern. Genau wie das Theater-Messer, dessen Klinge im Griff verschwindet. Oder das Meeresrauschen oder das schöne Regengeräusch – alles nicht echt. Denn dafür lässt sich ein Regensieb mit Erbsen trefflich verwenden, und so ein Sieb hatte Kreller auch dabei und zeigte es den Kindern. Und die erkannten schnell, dass manches, was da an Geräuschen und Effekten auf der Bühne daherkommt, eben wirklich nur Theater ist. Und nicht nur die Kinder freuten sich über die kurzweilige Vorstellung. Auch Hortleiterin Mandy Krüger schaute gebannt zu, als Seifenblasen, sehr raffiniert angestrahlt, wie Glühwürmchen durch den Raum schwebten.
„Ich bin ganz froh, dass wir unseren Hortkindern das zum Kindertag bieten konnten, es ist mal was anderes als Staffelspiele“, sagte die Hortleiterin. Gemeinsam mit dem Elternrat sei das Vorhaben abgestimmt worden, und mittels Spenden und eines Kuchenbasars kam auch das Geld für die Gage von Stefan Kreller zusammen.ls

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×