Nordkurier.de

Starts und Rollwenden müssen wieder geübt werden

Ueckermünde.Auch die Kleinsten starten in die neue Segelsaison, und zwar lernen sie im Trainingslager des Seesportclubs Ueckermünde, wie sie die kleinste Segeljolle, den Opti, richtig zu Wasser lassen, segeln und manövrieren. Sieben Opti-Kinder haben sich auf die Prüfungen zum Jüngstensegelschein vorbereitet. Auch Teams der Jugendgruppe waren schon auf dem Wasser unterwegs und trainierten Starts, die Rollwende und den Umgang mit dem Spi. Nach den langen Wintermonaten zeigte sich, dass viele Manöver wieder geübt werden müssen, damit sie reibungslos klappen.FOTO: Silvio Schäffner

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×