Nordkurier.de

Von der Romantik des Abends und tollen Wolkengebilden

[KT_BU]Michael Ruhnke (rechts) hat in dieser Woche seine Ausstellung im Ameos Klinikum eröffnet. [KT_CREDIT] FOTO: A. Schneider
[KT_BU]Michael Ruhnke (rechts) hat in dieser Woche seine Ausstellung im Ameos Klinikum eröffnet. [KT_CREDIT] FOTO: A. Schneider

VonAndrea Schneider

Zur Vernissage hat Michael Ruhnke ins Ameos Klinikum eingeladen. Zu sehen
sind faszinierende Naturaufnahmen.

Ueckermünde.In dieser Woche eröffnete der passionierte Hobbyfotograf Michael Ruhnke seine Ausstellung im Ueckermünder Ameos Klinikum. Etwa 30 Gäste waren zur Vernissage gekommen und bewunderten seine Bilder, die in Schweden und Marokko, aber vor allem hier vor der Haustür entstanden.
Die faszinierenden Naturaufnahmen, die wunderbar romantischen Abendstimmungen und interessante Wolkengebilde einfangen, strahlen viel Ruhe aus, sodass man sich die Bilder gern zu Hause aufhängen möchte. Die Bilder sind auch käuflich zu erwerben.
Das Lieblingsbild des Fotografen ist ein besonders gelungener Sonnenuntergang mit dem Titel „Gotteslicht über dem Ameos Klinikum“. Eine weitere Kuriosität ist eine Fotografie eines gemaltes schwarz-weiß Bildes, in dessen Glas sich eines Abends die untergehende Sonne spiegelte. Michael Ruhnke nutze die Chance, dieses Arrangement aufzunehmen und auf Leinwand zu ziehen. Die Künstlerin des Bildes war bei der Ausstellungseröffnung selbst anwesend und wunderte sich über den Farbtupfer in ihrem Bild.
Die Bilder sind noch bis 31. Juli 2013 im ersten Stock des Foyers des Klinikums zu bestaunen.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×