Nordkurier.de

Was verbirgt sich hinter der Stiftung „Kinderträume“?

Elke Zimmermann, Leiterin der DRK-Kita Stadtmitte in der Ueckermünder Kastanienallee, bekommt von Henry Haase, dem Niederlassungsleiter der Steuerkanzlei Freund & Partner, einen Scheck in Höhe von 530 Euro überreicht.[KT_CREDIT] FOTO: A. Schneider
Elke Zimmermann, Leiterin der DRK-Kita Stadtmitte in der Ueckermünder Kastanienallee, bekommt von Henry Haase, dem Niederlassungsleiter der Steuerkanzlei Freund & Partner, einen Scheck in Höhe von 530 Euro überreicht.[KT_CREDIT] FOTO: A. Schneider

VonAndrea Schneider

Die DRK-Kita Stadtmitte kann aufatmen. Am kommenden Freitag, 3. Mai, darf gefeiert werden. Denn in letzter Minute meinte
es ein Ueckermünder Steuerberater gut mit der Einrichtung. Denn Henry Haase hat ein großes Herz für Kinder. Die Mädchen und Jungen der Ueckermünder Kita danken ihm
herzlich für die
tolle Unterstützung.

Ueckermünde.132 Kita-Kinder können sich freuen – ihr Kinderfest am kommenden Freitag ist gerettet. Henry Haase, Leiter der Ueckermünder Steuerkanzlei Freund & Partner, überreichte Kita-Leiterin Elke Zimmermann am Mittwochvormittag einen Scheck über 530 Euro.
Hintergrund ist die Feier zum 30-jährigen Jubiläum der Kita in der Kastanienallee. Elke Zimmermann hat viele Spendenbriefe geschrieben und damit auch einige Sachspenden erhalten, die nun als Gewinne in die Tombola einfließen. „Mit Geldzuweisungen sah es nicht so gut aus“, erzählt sie weiter.
Die Rettung kam durch die Vermittlung von Maren Trebus, die Elternbeiratsmitglied der Kita ist und bei Freund & Partner arbeitet. Sie wusste, dass bei ihrem Arbeitgeber die Stiftung „Kinderträume“ existiert und hier eventuell die Möglichkeit bestünde, finanzielle Unterstützung zu bekommen.
Die Niederlassung Freund & Partner Ueckermünde legte schließlich sogar noch zehn Prozent zum Stiftungsgeld drauf. Nun kann gefeiert werden: Am Donnerstagvormittag, 2. Mai, nehmen geladene Gäste an der offiziellen Festveranstaltung teil und auf das Kinderfest am Freitagnachmittag freuen sich alle Beteiligten ganz besonders. Schließlich feiert man ja nicht alle Tage den 30. Geburtstag. Viel Spaß!

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×