Nordkurier.de

Wer hat den Schönsten oder Schnellsten?

Am 22. Juni dreht sich an der Torgelower Ukranenstraße wieder alles um schöne Autos. Nicht nur heiße Reifen werden von 10 bis 16 Uhr beim All-Car-Treffen präsentiert.  FOTO: F Kästle/dpa-Archiv
Am 22. Juni dreht sich an der Torgelower Ukranenstraße wieder alles um schöne Autos. Nicht nur heiße Reifen werden von 10 bis 16 Uhr beim All-Car-Treffen präsentiert. FOTO: F Kästle/dpa-Archiv

VonKatja Müller

Heiße Reifen, satte Farben und viel blitzender Chrom. Das zweite All-Car-Treffen steht an, und die Teilnehmer wie auch die Organisatoren haben derzeit alle Hände
voll zu tun.

Torgelow.Pünktlich zur Wirtschaftsmesse stehen auch wieder die Tuning-Freunde der Region in Torgelow auf der Matte. Das zweite All-Car-Treffen findet am
22. Juni in Torgelow statt. Auf dem Betriebsgelände der Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Greifswald mbH geben sich dann die Fahrer der
tiefergelegten und auf Hochglanz polierten Wagen die Klinke in die Hand. Aber nicht nur das. In der Ukranenstraße sind dann auch wieder zahlreiche Freunde der umgebauten Wagen willkommen. Denn zum Staunen und Wundern gibt es an diesem Tag wieder reichlich, verspricht Mitorganisator Stefan Kindermann von der Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Greifswald mbH.
Schicke Autos in Hülle und Fülle gibt es zu bewundern, aber auch zu bewerten. Denn jeder Gast kann sich mit bis zu drei Stimmen am Besucher-Voting beteiligen. Bewertet wird in drei Klassen. Und wer sein Punktekonto aufstocken möchte, sollte eine detaillierte Fahrzeugbeschreibung mitbringen, betont Kindermann. „Wer selbst ein schickes Auto besitzt und dies gerne ausstellen möchte, kann sich noch bei uns anmelden“, sagt er.
Noch gebe es einige Stellplätze im Showbereich. Von 10 bis 15 Uhr können die Besucher ihre Stimme abgeben, und auch die Jury wird in dieser Zeit die Bewertung vornehmen. Gegen 16 Uhr ist die Siegerehrung geplant. Für die besten Drei gibt es einen Pokal, und auch alle anderen dürfen sich auf Urkunden freuen.
In diesem Jahr wird es zudem auch wieder zwei tiefergelegte Busse zu bestaunen geben. „Die stehen auch für ein Fotoshooting mit den Fahrzeugen der Teilnehmer bereit“, informierte der Veranstalter. Und während die Eltern sich mit den großen Maschinen beschäftigen, können die kleinen Gäste ihr Können bei einigen Spielen und Wettbewerben unter Beweis stellen. Der Eintritt ist auch in diesem Jahr wieder frei.


Für die Anmeldungen müssen ein Bild, die Fahrzeugbezeichnung,
das Kennzeichen sowie Name, Wohnort und Telefonnummer an: astrafreak1@web.de oder per SMS an 0171 7404796 gesendet werden.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×