Nordkurier.de

Balance und Ruhe finden am Drewitzer See

Drewitz.Eingebettet in eine der wohl schönsten Landschaften Mecklenburgs eröffnet im Mai mit dem Viverde Mecklenburgische Seen das erste Viverde-Hotel Deutschlands. Natur mit allen Sinnen erleben, durchatmen und so zu neuer Balance finden – darum geht es bei Viverde.
Eine umweltbewusste und liebevolle Hotelführung ist dabei so selbstverständlich wie eine gesunde Kost mit frischen Zutaten aus der Region und Kräutern aus dem hauseigenen Kräutergarten. Malerisch im Naturpark Nossentiner-Schwinzer Heide und direkt am glasklaren Drewitzer See gelegen, bietet das Resort Vier-Sterne-Standard in 48 komfortablen Ferienhäusern. Das Hauptgebäude und das Bootshaus warten mit Veranstaltungsräumen für bis zu 100 Personen, Restaurants und Sonnenterrassen sowie demnächst auch mit Hallenbad und Sauna auf. Möglichkeiten, einen gleichsam erholsamen wie abwechslungsreichen Aufenthalt zu verbringen, gibt es viele. Dem Viverde-Konzept folgend stehen dabei Aktivitäten in der Natur im Vordergrund. Hinzu kommen Erlebnisangebote wie Geocaching als moderner Form der Schatzsuche, Lehrgänge mit der Kräuterhexe, Foto-, Mal- und Tanzkurse, Lesungen, Konzerte u.v.m.
Für Sport- und Wellnesshungrige gibt es neben anderen Pilates, Nordic Walking und Yoga, Tennis, Fahrrad,- Angel- und Bootsverleih sowie Massagen und verschiedene Schönheitsanwendungen.
www.mecklenburgischeseen.de

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×