Nordkurier.de

Neue Tourismus-Chefin angeheuert

Carmen Pralow übernimmt wieder die Geschäfte. [KT_CREDIT] FOTO: pr
Carmen Pralow übernimmt wieder die Geschäfte. [KT_CREDIT] FOTO: pr

Röbel.Der Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte hat seinen Geschäftsführer entlassen. Wie der Vorsitzende Wolf-Dieter Ringguth erst am Donnerstag mitteilte, habe der Vorstand des Verbandes schon am 24. Mai einstimmig beschlossen, Kersten Koepcke mit sofortiger Wirkung zu suspendieren. Gründe für die Entlassung wurden offiziell nicht genannt. Wie es aber hieß, hätten in den vergangenen Wochen und Monaten die Unzufriedenheit unter den Mitarbeitern in der Röbeler Geschäftsstelle des Verbandes zugenommen. Koepcke hat den Verband als Nachfolger von Andrea Nagel, die als Geschäftsführerin ins Warener Müritzeum wechselte, erst am 1. Januar 2012 übernommen. Wie der Tourismusverband weiter mitteilte, übernehme als amtierende Geschäftsführerin bis zur Bestellung eines neuen Geschäftsführers die Malchowerin Carmen Pralow vorerst wieder die Geschäfte. Carmen Pralow hatte maßgeblichen Anteil am Aufbau des Verbandes und fungierte als Geschäftsführerin.
In der Geschäftsstelle des Verbandes laufen bereits die Vorbereitungen für die Urlaubssaison 2014. Derzeit wird an den Broschüren „Paddeln“ und „Urlaubskatalog“ gearbeitet. Aufgrund der großen Nachfrage in den Tourist-Informationen werde das Heft „Wandern“ in einer Auflage von 15 000 Exemplaren nachgedruckt. Ab 20. Juni liege das in der Geschäftsstelle aus.thb

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×