Nordkurier.de

Oper einmal anders

waren.Oper mal anders heißt es am Freitag, 14. Juni, um 19.30 Uhr im Haus des Gastes in Waren. Im Wagner-Jubiläumsjahr beschäftigt sich auch diese beliebte Reihe mit einem Werk des polarisierenden Komponisten Richard Wagner.
Auf dem Programm stehen „Die Meistersinger von Nürnberg oder Was heißt hier Kunst?“ Dank hilfreicher Ratschläge und guter Beziehungen gelingt es dem Außenseiter Walther von Stolzing, Braut und Titel zu gewinnen. Erstere nimmt er gern, will aber auf die Lorbeeren verzichten.
Dadurch zeigt er sich dem geschlagenen Beckmesser gegenüber nicht nur stimmlich, sondern auch moralisch überlegen. Richard Vardigans erzählt und spielt das einzige Werk Richard Wagners, in dem alle Darsteller am Ende noch am Leben sind ... Karten gibt es unter der Telefonnummer 03991 747790.sv

Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×