Nordkurier.de

Radeln für den wirtschaftlichen Erfolg

Waren. Hier radelt der Chef: Gastwirt Erwin Reschke nutzt die Aufmerksamkeit, die sein besonderes Fahrrad auf sich zieht, um für sein Brauhaus auf Warens Nordseite zu werben. „Wir müssen viel Werbung machen, um Interessenten anzulocken“, meint er. Seine Touren halten den Gastwirt gleichzeitig fit, der radbegeistert ist. Unvergessen ist seine Rad-Exkursion 1987, als Reschke rund 4500 Kilometer quer durch sechs Länder Osteuropas radelte.Text/FOTO: Petra Konermann

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×