Nordkurier.de

Röbel: Wild ärgert Autofahrer

Leichte Verletzungen zog sich eine Fahrerin zu, als sie auf der Straße zwischen Sewekow und Kieve einem Reh auswich. Die Frau kam mit dem Auto von der Straße ab und fuhr gegen einen Baum. Den Schaden gibt die Polizei mit rund 2500 Euro an. Fast genauso hoch war laut Polizei der Schaden, den ein Hase verursachte. Meister Lampe stieß in der Nacht zum Sonnabend mit einem Auto zusammen, das nahe der Stadtrandsiedlung in Malchow unterwegs war.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×