Nordkurier.de

Schüler debattieren um die Wette

Schwerin.Vier Schüler haben sich in Schwerin beim Landesfinale des Wettbewerbs „Jugend debattiert“ für den Bundeswettbewerb qualifiziert. Sieger in der Altersgruppe 1 (Klassen 8 bis 10) wurde Jan-Eric Fähnrich (15) vom Gymnasium Fridericianum in Schwerin, teilte das Pressebüro Jugend debattiert mit. In den Jahrgangsstufen 11 bis 13 gewann Michèle Fischer (18) vom selben Gymnasium. Die Sieger und die Zweitplazierten Gregor Heilborn (14) vom Schweriner Fridericianum und Marinus Fislage (17) vom Gerhart-Hauptmann-Gymnasium Wismar vertreten Mecklenburg-Vorpommern zunächst bei der Qualifikation zur Bundesebene in Berlin. Am 15. Juni werden sich in Berlin die acht besten Debattanten aus ganz Deutschland im Bundesfinale gegenüberstehen. Thema des Landesfinales war unter anderem „Sollen Politiker auch zu Wahlkampfzwecken in Schulen auftreten dürfen?“.dpa

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×