Nordkurier.de

Schweden mit viel Applaus belohnt

Die Lärzer Kirche war vom Klang des Sinfonieorchesters erfüllt – ein Genuss für die Zuhörer.  FOTO: Lömpcke
Die Lärzer Kirche war vom Klang des Sinfonieorchesters erfüllt – ein Genuss für die Zuhörer. FOTO: Lömpcke

Lärz.Stehende Ovationen und ein begeistertes Publikum – das ist es, was „Oscar Fredrics Sinfonietta“, jenes Ensemble aus Göteborg (Schweden), das jetzt in der Lärzer Kirche gastierte, nach seinem Auftritt zurückließ. Die schwedischen Musiker waren zuvor mit einem Reisebus vorgerollt, der sie im Anschluss an das Konzert auch gleich zur Fähre nach Rostock chauffierte.
Die Gäste befanden sich auf der Heimreise von einem Aufenthalt in Berlin nach Schweden und hatten einen kurzen Abstecher nach Lärz unternommen, in die Kirche, die ihnen von früheren Besuchen schon vertraut war. Das Konzert gaben sie zugunsten des Gotteshauses, wie der Förderverein Dorfkirche Lärz wissen ließ.
Der hatte auch am Tag zuvor schon einen Reisebus empfangen dürfen. Eine Journalistengruppe mit Redakteuren verschiedener deutscher Zeitungen legte einen Zwischenstopp ein, um die liebevoll sanierte Kirche in Augenschein zu nehmen und beim Brotbacken im benachbarten Backhaus zuzusehen. Denn die Fördervereinsmitglieder hatten bei dieser Gelegenheit gleich den urigen Holzofen angeheizt, so dass die Gäste beköstigt werden konnten.ee

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×