Nordkurier.de

Spielerisch „betrunken“

Malchow.Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) setzt auf Initiative des Polizeihauptreviers Waren am Donnerstag, 20. Juni, und Freitag, den 21. Juni, ihren „KlarSicht“-MitmachParcours zu Tabak und Alkohol in Malchow ein.Der Parcours bietet rund 300 Schülern der Fleesenseeschule sowie der Beruflichen Schule spielerische Suchtaufklärung und spannende Mitmach-Aktionen. Die Bundeszentrale hat den Mitmach-Parcours entwickelt. Auf ihrem Weg durch „KlarSicht“ erleben die Teilnehmer beispielsweise an der Station „Drunk-Buster“ quasi einen Alkoholrausch. Sobald sie den „Drunk-Buster“, vergleichbar mit einer Taucher-Brille, aufsetzen, wird ihre Wahrnehmung und Koordinationsfähigkeit eingeschränkt.thb

Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×