Nordkurier.de

Wolf und Bär in enger Freundschaft

Stuer.Der Naturschutzbund will positive Stimmung für den Wolf machen. Mit der Rückkehr des Tieres nach Mecklenburg-Vorpommern befasst sich eine Infokampagne, die in der kommenden Woche beginnt. Dabei gastiert der Verband auch in der Müritzregion.
Am Samstag, dem 4. Mai beteiligen sich die Umweltschützer deshalb am Partnertag des Müritz-Nationalparks. Im Bärenwald bei Stuer sollen ab 10 Uhr zahlreiche Info-Stände über das Tier aufklären, dessen Rückkehr für jede Menge Diskussionsstoff an der Müritz sorgt. Thema wird unter anderem der Schutz von Nutztierherden sein. Mit dabei ist auch Umweltminister Till Backhaus (SPD).cs

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×