Nordkurier.de

Zwei Schönheiten aus MV haben Chancen auf den Sieg

Et voilà, das sind sie! Heidi Klum präsentiert die Finalistinnen von „Germany‘s Next Topmodel“: Sabrina, Luise, Lovelyn und Maike (von links).
Et voilà, das sind sie! Heidi Klum präsentiert die Finalistinnen von „Germany‘s Next Topmodel“: Sabrina, Luise, Lovelyn und Maike (von links).

Heidi Klum blubbert viel, wenn die Sendezeit lang ist. Dieser Tage fasste sie sich – ganz untypisch – einmal kurz. Nur ein Satz, aber der hatte es in sich: Sie könne sich vorstellen, auch noch in zehn Jahren auf Topmodel-Suche zu gehen. Für diejenigen, die in den vergangenen Monaten einen Blick in ihre ProSieben-Show warfen, mutet die Aussage wie eine Drohung an. Denn Spannendes, Unterhaltsames sucht der Zuschauer in der achten Staffeln vergebens.

Was haben sie denn schon zu bieten, die Grazien, die Schlanken, die Dürren, die Schönsten unter den Hübschen? Neid? Über die Jahre hinweg einfach nur ermüdend, hat jeder im Alltag genug, muss er nicht auch noch in einer seichten Unterhaltungsshow präsentiert bekommen. Zickenkrieg? Gut, kann im Notfall noch ein paar Folgen lang spannend sein und die Quoten leicht anheben, taugt aber eben auch nicht als Allheilmittel.

Luise aus Rostock nimmt die Spitzenposition ein

Tränenreiche Anrufe in die oder bedeutungsschwangere Post aus der Heimat? Gott ja, ist auch jedes Jahr das Gleiche. Kennt der Zuschauer zur Genüge. Nacktshooting, Bilderserien in luftiger Höhe, exotisches Getier am Körper? Alles schon mal dagewesen. Es sagt alles, wenn in dieser Staffel eine vermutlich bald wieder vergessene Marie für Aufregung sorgt, weil sie vor einem Casting-Termin Pommes frites – jetzt Achtung – mit Ketchup UND Mayonnaise isst. Unerhört. Nun aber bitte schnell die Entrüstungsmaschinerie angeworfen!

Nein, wenn es sich heute tatsächlich lohnt, um 20.15 Uhr „Germany‘s Next Topmodel“ einzuschalten, dann aus zwei Gründen: Sabrina und Luise. Die beiden Schönheiten stammen aus Mecklenburg-Vorpommern und beide besitzen reelle Chancen, den Titel zu ergattern. Seit geraumer Zeit nimmt die 18-jährige Luise aus Rostock die Spitzenplatzierung ein. Das schöne Gesicht der dunkelhaarigen Krankenschwester-Auszubildenden hat es Heidi Klum und Mitjuror Thomas Hayo besonders angetan.

Die Show an sich landet auf dem letzten Platz

Gut im Rennen liegt auch die 21-jährige Sabrina aus Sternkrug bei Wismar. Neben ihren Maßen 84-65-96 zeigt sich Model-Mutti Klum von der blonden Mähne begeistert: „Wahnsinnshaare. Wenn sie einen Raum betritt, geht die Sonne auf“, lautet das Urteil der sonst recht harten Moderatorin. Doch ehe der Sieg in den Nordosten der Republik geht, müssen die Beiden die dunkelhäutige Lovelyn (16) aus Hamburg und den Rotschopf Maike (19) aus Köln auf die Plätze verweisen.

Wer in diesem Jahr auf dem allerletzten Platz landet, steht jedenfalls schon vor der Finalshow fest: die Sendung an sich. Selbst wenn der Münchner Kommerzkanal nicht müde wird, zu betonen, wie gut die Einschaltquoten sind, ist es Fakt, dass beim Halbfinale nur 3,06 Millionen einschalteten. Und das war schon ein vorläufiger Höchstwert dieser Staffel.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×