Nordkurier.de

Ein Hoch auf Deutschland: Die Welt hat uns lieb

Deutschland – immer eine Reise wert. Laut BBC ist es das beliebteste Land der Welt. [KT_CREDIT] FOTO: St. Pilick
Deutschland – immer eine Reise wert. Laut BBC ist es das beliebteste Land der Welt. [KT_CREDIT] FOTO: St. Pilick

VonCaroline Bock

In Zeiten der Eurokrise ist das eine kleine Überra-
schung: Eine Umfrage sieht Deutschland als Spitzen-
reiter, was den positiven Einfluss in der Welt angeht. Das hängt auch mit einem neuen Image zusammen.

Berlin/London.Es ist eine Schlagzeile zum Augenreiben. „BBC-Umfrage: Deutschland beliebtestes Land der Welt“, titelte der britische Sender am Donnerstag. Das in Zeiten, in denen sich Angela Merkel als Sparkommissarin nicht immer beliebt macht. Auf Bildern bekommt die Kanzlerin auch schon mal eine Nazi-Uniform verpasst.
In der BBC-Studie schlug Deutschland Japan als Spitzenreiter aus dem Rennen. 59 Prozent finden den Einfluss Deutschlands in der Welt „überwiegend positiv“. Dahinter folgen Kanada und Großbritannien. Die BBC hatte 26000 Menschen in 25 Ländern der Erde nach ihrer Sichtweise auf 16 Länder und die EU befragt. Die Umfrage lässt sich neben der soliden Wirtschaftsleistung wohl auch mit einem gewandelten Image von Deutschland erklären. Spätestens seit der hiesigen Fußball-WM 2006, als die Partybilder der Fanmeilen um die Welt gingen, sind Klischees wie Lederhosen und Bier nicht mehr so dominant wie früher. Nach dem Motto: Die Deutschen können auch feiern und sind nicht nur die Spießer, die selbst nachts als Fußgänger an der roten Ampel warten. Laut BBC schnitt Deutschland in der Umfrage weltweit gut ab. Das galt auch für Österreich und Frankreich, die Ausnahme war das rezessionsgeplagte Griechenland. „Es freut mich sehr, dass Deutschland gerade in diesen Zeiten so großes Ansehen in Europa und der Welt genießt“, sagt Außenminister Guido Westerwelle.
Von der BBC-Umfrage einmal abgesehen, war besonders in England in den vergangenen Jahren ein Wandel zu bemerken. Wurden früher Fußballer mit Kriegshelm porträtiert, findet sich heutzutage etwa in der „Sun“ eine Liebeserklärung an die Deutschen. Das Boulevardblatt schätzt neben Claudia Schiffer, deutschen Autos, Jägermeister und Rudi Völlers alter Frisur auch Lidl und Aldi.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×