Nordkurier.de

Ein Megaprojekt: Der Zensus 2011

Der Zensus 2011 liefert erstmals seit mehr als zwei Jahrzehnten genaue Daten zur Bevölkerungsstruktur in Deutschland. Etwaein Drittel der Bundesbürgerwurden persönlich oder schriftlich befragt. 2011 waren dafür bundesweit rund 80 000 Interviewer unterwegs, Stichtag für den Zensus ist der 9. Mai 2011. Zudem werteten Statistiker bereits vorhandene Verwaltungsdaten aus unterschiedlichen Registern aus. Die Kosten für den Zensus liegen beimehr als 700 Millionen Euro. Die Auswertung der riesigen Datenmengen dauerte etwa zwei Jahre und geht noch bis 2014 weiter.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×