Nordkurier.de

Räuber und Entführer wird der Prozess gemacht

Beggerow.Vor dem Landgericht Neubrandenburg muss sich morgen der mutmaßliche Entführer des Bürgermeisters von Beggerow (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) verantworten. Dem 23-Jährigen aus Greifswald wird vorgeworfen, Wolf-Peter Peetz (Linke) vor sechs Monaten in seinem Haus überfallen, beraubt und in dessen Auto entführt zu haben, wie ein Sprecher des Landgerichtes sagte. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten schweren Raub und Freiheitsberaubung vor. Der ungelernte und arbeitslose Greifswalder habe im Zuge der Ermittlungen bei der Polizei die Vorwürfe auch gestanden. Peetz wurde bei dem Überfall mit einem Hammer schwer am Kopf verletzt und leidet noch immer an den Folgen.
Bei einem Geständnis vor Gericht wird bereits am ersten Prozesstag mit einem Urteil gerechnet.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×