Nordkurier.de

Bienensterben durch Pestizide

Hamburg.Pestizide, die Bienen schaden könnten, müssen nach Ansicht der Umweltorganisation Greenpeace in der Landwirtschaft umgehend verboten werden. Nur so könne das in ganz Europa beobachtete Bienensterben auch in Deutschland gestoppt werden, heißt es in der Untersuchung „Bye bye Biene? Das Bienensterben und die Risiken für die Landwirtschaft in Europa“, die Greenpeace nun veröffentlichte. Konkret gehe es um sieben Pestizide. Als gefährlich listet der Report Imidacloprid, Thiamethoxam, Clothianidin, Fipronil, Chlorpyrifos, Cypermethrin und Deltamethrin auf.dpa

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×