Nordkurier.de

Aufbau- und VIP-Boxer im Seilquadrat erfolgreich

Sabrina Hase mit ihrem Vater und Trainer Heiko Hase bei der Pratzenarbeit.[KT_CREDIT] FOTO: Dieter Breitenbach
Sabrina Hase mit ihrem Vater und Trainer Heiko Hase bei der Pratzenarbeit.[KT_CREDIT] FOTO: Dieter Breitenbach

VonDieter Breitenbach

Die Athleten aus Altentreptow und Demmin überzeugen bei den Kinder- und Jugendspielen vor über 500 Zuschauern in kämpferischer Hinsicht.

Malchin/Altentreptow/Demmin.Die Kinder- und Jugendspiele im Boxen haben in Malchin stattgefunden. Im Auftrag des Kreissportbundes Mecklenburgische Seenplatte richtete die SG Aufbau Altentreptow die Wettkämpfe aus. Vor über 500 begeisterten Zuschauern boten die Nachwuchs-Boxer aus Waren, Demmin, Altentreptow, Binz, Neubrandenburg, Wesenberg, Neukloster und Teterow gute Leistungen. Daran hatten wiederum die Faustkämpfer von Aufbau Altentreptow und VIP Boxing Demmin ihren Anteil.
Bei den Schülern überzeugten die Aufbauboxer Eike Reinke und Richard Rode, die sich gegen ihre Gegner aus Binz und Neukloster mit einstimmigen Punktsiegen durchsetzten. Bei den Junioren fehlte dem Demminer Alexander Denzel noch die Erfahrung, um sich gegen seinen Gegner aus Waren zu behaupten. Erfahrung führte dann bei der Jugend Aufbauboxer Felix Fischer und den Demminer Tom Kurpchereit zum Sieg. Während Fischer noch gegen den einheimischen Ralf Hartmann knapp nach Punkten gewann, siegte Kurpchereit gegen den Neubrandenburger Mohamed Heidari vorzeitig.
In einer Wettkampfpause gab es auch eine Werbung für den Mädchen-Boxsport. Aufbauboxerin Sabrina Hase demonstrierte mit ihrem Vater Heiko Hase bei der Pratzenarbeit den begeisterten Zuschauern ihr Können. Sabrina Hase ist zweifache norddeutsche Meisterin, mehrfache Landesmeisterin und in bisher vierzehn Kämpfen unbesiegt.
Zum Abschluss der Sportspiele gab es in einem Einladungskampf ein Aufeinandertreffen im Männer-Schwergewicht zwischen dem Altentreptower Max Züchner und dem bundesligaerfahrenen Demminer Telman Baschirov. In einem begeistertem Gefecht trennte man sich unentschieden.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×